Schulgarten

Besonders viel Spaß macht mir die Gartenarbeit auch immer dann, wenn es im Herbst heißt: Gartensamstag in der Dreifaltigkeitsgrundschule! Da packen alle kräftig mit an: Wir Kinder, unsere Eltern und die Lehrer. Wir räumen den Garten gründlich auf, beschneiden alle Bäume und Sträucher und vieles mehr. Am tollsten finde ich es dann, wenn wir in den Arbeitspausen mal mit Herrn Niehues auf dem Traktor eine Runde über den Schulhof fahren dürfen!. 

Wenn es irgendwann im November heißt: Gartenpause bis zum Frühling bin ich immer ganz traurig. Ich finde es zu jeder Jahreszeit schön in „unserem“ Garten.