04.09.2013

Bioschulstunde der besonderen Art vor dem Stadthaus 1

mehr Fotos gibt es in der Galerie

17 Kinder aus der Zebra- und Löwenklasse waren am Mittwoch, den 4.9.13 eingeladen worden, mit Spitzenkoch Markus Haxter vor dem Stadthaus 1 eine Bioschulstunde der besonderen Art zu erleben. Zunächst lernten sie vieles über Bioprodukte und durften auch erzählen, was sie besonders gerne essen oder selber schon einmal zubereitet haben. Anschließend wurden verschiedene Öle probiert. Nachdem die meisten Kinder das Sonnenblumenöl als ihr Lieblingsöl gekürt hatten, bekamen alle eine Kochmütze und haben gemeinsam mit dem Koch Markus Haxter und unserem Oberbürgermeister Markus Lewe eine leckere Gemüsenudelpfanne zubereitet. Als diese fertig war, durfte gegessen werden und auch einige Passanten bekamen etwas ab. Am Ende erhielt jedes Kind einen signierten Kochlöffel vom Meisterkoch. Allen Kindern und auch den Begleitern Anke Janssen, Sigrid Antepohl und Tim Stallmeyer hat die Aktion sehr gut gefallen! Toll war auch, dass der Oberbürgermeister sich Zeit genommen hat, mit den Schülerinnen und Schülern zu reden. Zum krönenden Abschluss bekamen alle noch ein Eis und fuhren dann mit dem Linienbus wieder zur Schule zurück.

Klassenfahrt nach Brilon vom 12. – 15. März 2013

Die Zebra- und die Löwenklassen waren im „Winterurlaub“ in Brilon und hatten dort sehr viel Spaß, vor allem im Tiefschnee, wie die Bilder zeigen... (schaut auch in die Galerie, dort sind noch viel mehr Fotos!)

Kinderfriedenstreffen 2012

Am 6. September 2012 haben wir, die Löwen- und die Zebraklasse der Dreifaltigkeitsschule, am Kinderfriedenstreffen teilgenommen. In einem Sternmarsch sind viele Schulen von der Promenade aus kommend zum Domplatz gelaufen. Dabei haben die Kinder unterwegs Postkarten mit selbstgemalten Friedenstauben an die Passanten verteilt. Einem Blumenhändler gefiel die Aktion so gut, dass er jedem Kind unserer Schule eine Sonnenblume schenkte. Als wir auf dem Domplatz ankamen, sorgte dort schon die Trommelgruppe Taka Tun für gute Stimmung. Es wurden gemeinsam Friedenslieder gesunden, Friedenswünsche vorgelesen und dem Oberbürgermeister das Buch mit den Friedenswünschen der Münsteraner Grundschulkinder überreicht. Anschließend malten die Kinder ihre Friedensbotschaften auf die Pflastersteine vor dem Dom. Zum Abschuss flogen Friedenstauben in den Himmel. Auf dem Rückweg zur Schule bekamen die Löwen und Zebras noch ein Eis spendiert. Allen hat der Besuch des Kinderfriedenstreffens sehr gut gefallen. (weitere Fotos gibt’s in der Galerie ...)

 

Ab hier kommen die Texte und Fotos aus dem Schuljahr 2011/2012:

Unsere Löwen-Pranken

In unserer vierten Klasse sind acht Mädchen und elf Jungen. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Schrewe.